print logo
 

Minimalmengenschmierung (MQL) für FMB Bohrmaschinen

F.M.B. wurde 1982 gegründet und war eines der ersten Unternehmen, die Bandsägemaschinen benutzten. Sie begannen im Jahr 2012 mit der Produktion von Bohrmaschinen.
Alle ihre Produkte sind das Ergebnis von eingehenden Untersuchungen und anspruchsvollen Computer Systemen sowie praktischen Prüfungen und Tests. 
F.M.B. ist immer bewusst, wie wichtig es ist, eine sich ständig weiter entwickelende Maschiene zu bieten - darum wurde stark in unser Technik- und Ingenierubüro investiert. 

Während des Bohrvorgangs erwärmt sich das Werkzeug auf Grund der Reibung stark und muss gekühlt werden.
 
Die Verwendung von herkömmlichen Kühlsystemen bringt eine Reihe von Nachteilen mit sich:
- Die Arbeitsumgebung wird verschmutzt
- Beseitigung von Flüssigkeiten ist aufwendig
- Feuchtigkeit Entgratung
- Hoher Ölverbrauch.


F.M.B. hat unser modulares System der Minimalschmierung gewählt, um die im Arbeitsablauf o.g. auftretenden Probleme zu lösen.

MiQueL ist die Lösung "ready to go", die dank einer Reihe von patentierten Funktionen für einen kontinuierlichen, präzisen Schmiervorgang ohne Abfall sorgt, was die Leistung der Maschine erhöht. Diese Lösung beseitigt das Problem der Entsorgung der Emulsionen und reduziert gleichzeitig die Umweltauswirkungen.

Zusätzlich zu den Bohrmaschinen, bietet FMB die MiQuel optional auch an ihren Bandsägemaschinen an.


 
 
 

Vorteile

Die Produktionsverbesserung, die Erhöhung der Lebensdauer der Werkezuge, die Verbesserung der Arbeitsumgebung und die Verringerung der Arbeitszeiten und Herstellungskosten sind die Vorteile von MiQueL.

 

"Wir sind sehr zufreiden mit MiQueL ..."sagt Carlo Mariani, FMB Leiter der elektrischen und hydraulischen Abteilung "... seit der Benutzung habe ich Probleme gelöst, die andere Produkte nicht in der Lage waren zu lösen".

 

Diese Anwendung wird eingesetzt

Videos