print logo

Air/Oil Lubrication Systems

Die Öl-Luft-Schmierung besteht aus einem normalerweise kontinuierlich arbeitenden Luftstrom, der zur Kühlung der Schmierstelle und als Transportmedium zum Transport kleiner Ölmengen zur Schmierstelle dient.

Das in regelmäßigen Abständen in den Luftstrom eingespritzte Öl benetzt die zu schmierenden Oberflächen und verringert so Reibung und Verschleiß

 

Dropsa Vip4 Series of products

Diese kleinen „All-inklusive“-Geräte sind ideal für die Anwendung von kleinen Systemen und bieten eine völlig integrierte Kontrolle in einer einzigen kompakten Lösung. Typische Anwendungen: Hochgeschwindigkeitslager,
Spindelschmierung in den Werkzeugmaschinen, Anwendungen für den Überzug mit Mikrospray, Schmierung von Zahnrädern, Schmierung und Reinigung von Ketten.
 
Vip4 Air bietet das kompakteste Luft-/Ölsystem für Spindeln mit den meisten Funktionen und kann dank eines Überwachungskonzepts für das Differential des Magnetfeldes den Verlust von Schmiermittel reduzieren und überwachen. 

Vip4Chain ist eine spezifische Variante von Vip4 Air für Anwendungen mit Ketten und Bändern. Sie kann für jede Anwendung eingesetzt werden, in der der Schmierzyklus nicht nach Zeit, sondern nach Impuls gesteuert wird.

 


Products

 


Dropsa Air/Oil satellite system for steel industry

Die Herangehensweise von DropsA an den Entwurf von Luft-/Ölsystemen für große Anlagen, die hauptsächlich in der Schwerindustrie benutzt werden, basiert auf dem Konzept der Modularität. Es wird eine zentralisierte Ölverteilung benutzt, um Druck an den Satelittenstationen zu erzeugen, die periodisch Öl in den kontinuierlichen Luftstrom einlassen.

Jede Satellitenstation überwacht den Luft- und Ölaustritt am Schmierpunkt und ermöglicht dem Benutzer eine sofortige Überprüfung des regulären Betriebs. Die Stationen sind hinter dem Touchscreen des zentralen Kontrollsystems mit einem Netzkabel verkabelt, wodurch kostspielige Kabelwege vermieden werden. Nach dem System ist ein gesplittertes

Rohrsystem installiert, das benutzt wird, um die korrekte Schmiermittelmenge für jedes Lager und jede Dichtung zu verteilen.